gemeinschaftspraxis-rethelstrasse.de

Vorsorge

Datum:  21.09.2012
Kategorie: Vorsorge

Prävention bedeutet, vorbeugende Maßnahmen zu treffen, um die Entstehung von Erkrankungen vermeiden. Dies stellt einen wichtigen Bestandteil unserer ärztlichen Tätigkeit dar, denn Erkrankungen zu verhindern ist besser als Erkrankungen heilen zu müssen.

 

Ab dem 35. Lebensjahr ist die Vorsorgeuntersuchung eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, die alle 2 Jahre in Anspruch genommen werden kann.
Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte)
Körperliche Untersuchung
Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers
Kontrolle des Urins
Beratung zum Untersuchungsergebnis
Ggf. Hautkrebsscreening

 

Wir haben zur Vereinfachung einige sinnvolle ergänzende Vorsorgeuntersuchungen zusammengestellt, die Sie je nach Ihren Erfordernissen und Wünschen auch ergänzen können.


Dieser Artikel stammt von Internistische und Allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis Rethelstraße
https://www.gemeinschaftspraxis-rethelstrasse.de

Copyright (c) 2019 by Internistische und Allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis Rethelstraße